Laternenfest

von Uwe Hartung

Traditionell Mitte November ertönten im Waldstraßenviertel wieder Samba-Rhythmen.
Zum Laternenfest lud der Förderverein der Schule 5 in Zusammenarbeit mit dem Orgateam auch in diesem Jahr wieder die Sambaband auf den Schulhof der Schule, um bei feuriger Musik der Kälte zu trotzen. Der Wettergott meinte es in diesem Jahr aber besonders gut mit uns, weder Regen noch Schnee wagten es an diesem Abend das Fest zu stören.
Wem die Musik nicht ausreichte, konnte sich samt Knübbelbrotteig an einem der Lagerfeuerstellen wärmen oder leckeren selbstgemachten Punsch probieren.
Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Bratwürste und Martinshörnchen waren eine gute Stärkung bevor es für fast 500 Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher samt Laternen mit der Sambaband einmal durchs Waldstraßenviertel ging.

Für dieses gelungene Fest möchten wir uns nochmals bei dem Orgateam und allen weiteren fleißigen Helfern bedanken.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Zurück